Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Blümchen Floristik GmbH

Vertretungsberechtigt:

Heinz Gerd Pannenbeckers

Gisela Pannenbeckers

Hülsdonker Straße 41
47441 Moers


Telefon: 02841.170995

Mobil-Telefon 01718329793
e-mail: info@bluemchen-floristik.de

HBR Amtsgericht Kleve B 5570

§ 1 Allgemeines

1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Blümchen Floristik GmbH (nachfolgend als "Blümchen Floristik GmbH" bezeichnet) und dem Besteller gelten ausschließlich folgende Vertragsbedingungen. Davon abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt   Blümchen Floristik GmbH nicht an, es sei denn, dass sie ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt hätte.

2. Da Blumen und Pflanzen höchst individuelle Produkte sind, sind alle Farb-, Form- und Größenangaben sowie die bildlichen Darstellungen auf der Website www.bluemchen-floristik.de und auf Prospekten und sonstigen Werbemitteln nur als beispielhaft zu verstehen.Sollte ein Artkel nicht verfügbar sein,behält sich Blümchen Floristik GmbH vor, einen Austausch beim Versand gegen einen preislich gleichwertigen,ähnlichen Artikel vorzunehmen.

3. Um die Frische der Produkte sicherzustellen, kann Blümchen Floristik GmbH leider nur Bestellungen zur Auslieferung innerhalb Deutschlands annehmen.

§ 2 Vertragsabschluss

1. Der Vertrag unter Einschluss dieser AGB zwischen dem Besteller und   Blümchen Floristik GmbH kommt dadurch zustande, dass der Besteller die von ihm in die Online-Eingabemaske auf der Website eingegebene Bestellung mittels Mausklick oder durch Betätigen der 'Enter'-Taste auf "Bestellung abschließen" als bindendes Angebot auf Abschluss eines Vertrages an   Blümchen Floristik GmbH schickt und  Blümchen Floristik GmbH dieses Angebot entweder durch schriftliche Bestätigung, auch per E-Mail, oder durch Lieferung innerhalb angemessener Zeit annimmt.

2.   Blümchen Floristik GmbH behält sich die Annahme des Angebotes insbesondere für den Fall vor, dass

sich aufgrund der Angaben des Bestellers oder aufgrund eines nicht vertragstreuen Verhaltens des Bestellers bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages anzunehmen ist, dass der Besteller seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird, oder
auf der Webseite Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sind, die Grundlage des Angebotes des Bestellers geworden sind.

3. Der Vertragstext wird nach dem Vertragsabschluß von Blümchen Floristik GmbH gespeichert. Informationen zum Vertragstext und zur Lieferung kann der Besteller telefonisch unter der Festnetznummer 02841170995,oder Mobilfunknummer 01718329793 erhalten. (Die Kosten pro Anruf richten sich nach den Gebühren Ihres Telefon- bzw. Mobilfunkanbieters)

4. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 3  Auftrag und Lieferung deutschlandweit

 

1. Allgemeines

Die Auslieferung der Bestellung erfolgt von der Blümchen Floristik GmbH an die vom Besteller angegebene Empfängeradresse, soweit nicht anders vereinbart. Für die vollständigen und korrekten Adressdaten ist der Besteller verantwortlich.

Bitte lesen Sie sich die Bestätigungs-E-Mail aufmerksam durch. Teilen Sie uns eventuelle Änderungswünsche umgehend per E-Mail an service@bluemchen-floristik.de oder telefonisch unter  der Festnetznummer 02841170995,oder Mobilfunknummer 01718329793 mit. Ihre Änderungswünsche können wir bis spätestens 09:00 Uhr am Vortag des Wunschliefertermins berücksichtigen. Danach ist keine Bearbeitung mehr möglich.

Für die Lieferung wird eine von der Post zustellfähige Adresse benötigt. Soll die Lieferung an andere nicht zustellfähige Adresse (z. B. Schiff, Terminal,Messe,Hotel,Insel, Bahnhof, ausländische Militärstützpunkt, JVA, etc.) erfolgen,  bitten wir um vorherige Abstimmung mit Blümchen Floristik GmbH.Bitte beachten Sie bei einer Krankenhaus-Lieferadresse,dass einige Krankenhäuser am Samstag keine Paketsendungen annehmen.Der Fahrer hat nicht die Befugnis die Sendung direkt beim Empfänger anzugeben.Gleiches gilt für Firmen und Hotelanschriften.

Die Zustellung auf eine Insel benötigt generell einen Tag mehr Lieferzeit.

Eine Zustellgarantie (Garantie Zustellung) kann bei Lieferungen nicht übernommen werden.

Achtung Sonderfall: Zu Stoßzeiten wie Valentinstag,Ostern, Muttertag und Weihnachten müssen wir aufgrund des großen Bestellaufkommens Ihre Bestellungen 2 bis 3 Tage vor dem Wunschliefertermin an unsere Logistik übermitteln. Eine Änderung kann bis spätestens 5 Werktage vor dem Wunschliefertermin berücksichtigt werden. Außerdem kann die Bestellung zu Stoßzeiten auch einen Tag früher als zum Wunschtermin ausgeliefert werden.
Wir liefern an jede vollständige und korrekte Postanschrift innerhalb Deutschlands.

 

2. Lieferzeiten und Lieferhinweise

 

Die Standardzustellung erfolgt von Montag bis Freitag von ca. 08:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr und am Samstag zwischen ca. 08:00 Uhr und ca. 16:00 Uhr mit unserem Lieferdienst DHL. Wir bringen Ihre Sendung in jedem Fall pünktlich auf den Weg. Da Blumen Frischware sind, wird jede Sendung einen Werktag vor dem Wunschliefertermin an DHL übergeben. Für die Lieferwahrscheinlichkeit ist es somit unerheblich, ob der Besteller den Auftrag bereits mehrere Tage vorher aufgegeben hat. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei der Standardlieferung 95% der Pakete den Empfänger am Wunschtermin erreichen. In Ausnahmefällen kann sich die Auslieferung um 1 bis 2 Werktage verzögern. Darauf haben wir keinen Einfluss.
Sollte der Empfänger zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause sein, behält sich Blümchen Floristik GmbH das Recht vor, die Sendung bei einem Nachbarn zuzustellen. Ist keine Zustellung in der Nachbarschaft möglich, wird DHL das Paket zur Abholung durch den Empfänger in der Postfiliale einlagern. Die maximale Lagerzeit beträgt 7 Tage. Eine erneute Zustellung ist im Falle einer Standardzustellung nicht vorgesehen.

Bei Eingabe der Empfängerdaten hat der Besteller die Möglichkeit im Feld unverb. Adresszusatz zu vermerken, bei welchem Nachbarn DHL eventuell zustellen kann oder ob das Paket vor die Tür gelegt werden darf.

Eine Lieferung zu einer bestimmten Tages- oder Uhrzeit ist nicht möglich!

 

 

 3. Unbeschadet der Regelungen zum Vertragsschluss  und dem Vorbehalt,der uns berechtigt, die Lieferung von der vorherigen Gutschrift des Kaufpreises abhängig zu machen, sind wir für jeden vor 15:00 Uhr an einem Werktag (Montag bis Freitag) bei uns online vollständig eingegangenen Auftrag unter der Bedingung hinreichender und bestätigter Bonität des Kunden um die Übergabe an den Zustelldienst DHL noch am selben Tage bemüht, sofern wir Sie nicht wegen Differenzen bei früheren Vertragsschlüssen aus der Kundendatei gestrichen haben oder aus anderen Gründen die wechselseitige Vertragserfüllung gefährdet sehen. Wünschen Sie die Zustellung zu einem späteren Termin als dem nächsten Werktag, gilt dasselbe für die rechtzeitige Übergabe an den Zustelldienst in der Weise, dass bei regelmäßigem Ablauf die Zustellung zum gewünschten Termin erfolgt.

 4. Auf die tatsächliche und rechtzeitige Lieferung durch den Zustelldienst DHL können wir jedoch keinen Einfluss nehmen. Die Leistungsgefahr geht daher mit Übergabe der Ware an die Transportperson auf Sie über.Wir schulden im Rahmen dieses Vertrages nur die unter gewöhnlichen Umständen rechtzeitige Übergabe an den von uns ordnungsgemäß ausgewählten Zustelldienst, in der Regel DHL, gegebenenfalls einen vergleichbar zuverlässigen Anbieter. Für den ordnungsgemäßen Transport, die rechtzeitige Ablieferung und sonstiges Verhalten des Zustelldienstes schließen wir jegliche Haftung und Schadensersatzansprüche aller Art aus, soweit nicht einem unserer eigenen Mitarbeiter Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

 5. Eine Zustellung an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen in Nordrhein-Westfalen oder am Wohnort des Empfängers ist grundsätzlich nicht möglich. Individualabsprachen haben insoweit selbstverständlich Vorrang.

 6. Für die Angabe der richtigen Empfängeradresse sind Sie verantwortlich. Der von uns beauftragte Zustelldienst ist berechtigt, die Ware an einen empfangsbereiten Dritten zu übergeben, der ihm nach eigenem Ermessen geeignet erscheint, sofern der Zustelldienst den Empfänger selbst nicht antrifft. Für Begleitwaren, Grußkarten, Botschaften etc. gilt selbstverständlich dasselbe. Mehrkosten, die durch wiederholte Zustellversuche entstehen, weil der Empfänger nicht angetroffen wird und auch keine dritte empfangsbereite Person nach eigenem Ermessen des Zustelldienstes anzutreffen ist, können wir gesondert in Rechnung stellen. Kann - aus Gründen, die nicht von uns oder einem unserer eigenen Mitarbeiter zu vertreten sind - überhaupt nicht zugestellt werden, sind wir berechtigt, den vollen Kaufpreis zu berechnen.

7. Wir sorgen selbstverständlich für die ordnungsgemäße und transportsichere Verpackung, die gewährleistet, dass die Blumen den Transport unter Berücksichtigung der regelmäßigen Transportdauer unbeschadet überstehen. Dies gilt selbstverständlich auch für Begleitartikel wie Grußkarten, Deko-Artikel etc. Geld- oder Wertbeigaben sind nicht möglich.
8.  Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse innerhalb Deutschlands.

9. Die anfallenden Versandkosten werden dem Besteller noch vor Abschluss der Bestellung auf der Bestellseite angezeigt. Der Versandweg wird von   Blümchen Floristik GmbH bestimmt. Unvorhergesehene Lieferungshindernisse, die außerhalb des Einflusses von   Blümchen Floristik GmbH liegen, berechtigen  Blümchen Floristik GmbH , die Lieferfrist angemessen zu verlängern. Dies gilt auch, wenn die Lieferungshindernisse bei Unterlieferanten von  Blümchen Floristik GmbH eintreten.

10.   Blümchen Floristik GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt.

11. Für den Fall, dass aufgrund fehlerhafter Angaben des Bestellers eine Zustellung der Sendung nicht erfolgen kann, übernimmt  Blümchen Floristik GmbH keine Haftung.

 

§ 4 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

1. Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind ohne Abzug von Skonto mit der Bestellung fällig.

2. Der Besteller hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Besteller die Bank hiermit unwiderruflich, der   Blümchen Floristik GmbH seinen Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.

3. Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von 
Blümchen Floristik GmbH
4. Die Aufrechnung durch den Besteller ist nur zulässig, wenn seine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

5. Macht der Besteller von seinem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

§ 5 Widerrufsrecht

1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

2. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Blümchen Floristik GmbH , Hülsdonkerstr.41, 47441 Moers, Telefon-Nr.: 02841170995, Telefax-Nr.: 02841170995 [0,14 €/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG, höchstens 0,42 €/Min. aus Mobilfunknetzen], E-Mail-Adresse: service@bluemchen-floristik.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

4. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 6 Folgen des Widerrufs

1. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

2. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

3. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Der Besteller trägt  die Kosten der Rücksendung der Waren.

4. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 7 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren,

die schnell verderben können (d.h. insbesondere bei Blumen und Pflanzen) oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (§ 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 2 BGB) sowie
die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (§ 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 BGB).

2. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung

versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 BGB) sowie
von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 6 BGB).

 

§ 8 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Kunden
- Anschrift des/der Kunden
- Unterschrift des/der Kunden (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

 

§ 9 Gewährleistung und Haftung

1. Dem Besteller stehen vorbehaltlich der folgenden Absätze 2 bis 4 die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu.

2. Ansprüche des Bestellers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von  Blümchen Floristik GmbH , ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

3. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet   Blümchen Floristik GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Bestellers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

4. Die Einschränkungen der Absätze 2 und 3 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von  Blümchen Floristik GmbH , wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

5. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt, ebenso eventuelle Ansprüche aus einer durch Blümchen Floristik GmbH oder einen Dritten übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Sache oder dafür, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält.
§ 10 Datenschutz

1. Der Besteller ermächtigt  Blümchen Floristik GmbH , die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Besteller im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten.
 

§ 11 Sonstiges

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist ausschließlich das Gericht des Hauptsitzes der Firma:

Blümchen-Floristik-GmbH, 

Vertretungsberechtigt

Heinz Gerd Pannenbeckers

Gisela Pannenbeckers


Hülsdonker Straße 41

D-47441 Moers

Telefon:  02841.170995

Mobil-Telefonnummer  01718329793

E-Mail: info@bluemchen-floristik.de

HBR Amtsgericht Kleve B 5570

in 47441 Moers zuständig.